Letztes Feedback

Meta





 

16.01.2017

Als ich ging sagtest du aus den Augen aus dem Sinn...doch es ist nicht so ganz und gar nicht obwohl ich nichts von dir höre bist du ein teil von mir...ein teil meiner Gedanken...sobald ich alleine bin oder etwas mache was wir teilten, selbst so was banales wie pink floyd zu hören, zieht sich alles in mir zusammen...schon wieder...genau jetzt wo ich diese Zeilen schreibe, merke ich wie mir eine Träne über die Wange rollt, du hast mir ein Gefühl gegeben was ich so lange nicht mehr hatte und dies nun wieder herzugeben will ich nicht wahr haben...ich weiß dass du noch an deiner Ex Freundin hängst, aber hat nicht jeder diesen Menschen der immer eine Rolle in seinem Leben spielen wird? Vielleicht meldest du dich auch nicht, weil ich nicht die Richtige für dich bin...oder aber du weißt das es sinnlos ist, da ich soweit weg wohne und machst schon mal vorsorglich zu...bei all dem hin und her, den Gedanken was ich für dich bin vergesse ich zu überlegen was du für mich bist...dass ich dich mag ist mir klar aber will ich mehr? ich verlange von dir mehr von mir zu wollen, aber was ist mit mir?Ist wohl normal das wir erst mal über alles andere nachdenken, was möchte der und der von mir und uns dann danach richten, ohne ernsthaft überlegt zu haben was wir wollen...ein Phaenomen. Ich glaube ich möchte dich bei mir haben... jetzt. Und einfach alles genießen bis ich genug von dir habe. Ich bin jetzt einfach mal so selbstsüchtig. Und dann, dann könnte ich mir überlegen ob es was ernstes wäre...aber es ist wohl zu früh...und vielleicht ist es genau das was mich so berührt...nicht die Chance zu haben selber zu entscheiden, weil die Entfernung, bzw du es schon getan hast.

16.1.17 17:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen