Letztes Feedback

Meta





 

Neuanfang

Neuanfang.Ich habe ja bereits von diesem einen Jungen erzählt. Und die Texte die ich veröffentlicht habe waren nicht die einzigen die ich geschrieben habe, denn du warst ständig teil meiner Gedanken, welche ich verarbeiten musste. Ich dachte ich wäre über dich hinweg, vill da ich auch einen neuen Mann kennen gelernt hab der dir ähnelt. Nunja... heute habe ich dich wiedergesehen, das erste mal seit September letzen Jahres. Ich bin mit einer Freundin in die Rockdisco gefahren. Wir standen draußen und haben noch eine geraucht. Du kamst hinter der Disco hervor und bist an uns vorbeigelaufen. Ich habe dich angesprochen und du bliebst stehen. Hast mich umarmt und ich habe dir meine Freundin vorgestellt. Ich weiß nicht mehr genau was du gesagt hast, irgendwas mit wunderschönen Abend ihr beiden. Dann bist du gegangen weil dir kalt war. Ich sah meine Freundin an und hatte keine Gefühle in mir, denn mein Herz schlug förmlich nicht mehr. Ich kann mir selber nicht erklären was du mit mir anrichtest. Aber so ist es nuneinmal wir haben zuende geraucht und die Situation analysiert, wie es Mädchen nuneinmal machen. Dann sind wir rein gegangen haben uns an die Bar gesetzt, etwas getrunken und uns in der Disco umgesehen( die Disco ist eher wie ne Bar mit einer kleinen Tanzfläche, es läuft Rockmusik und es ist alles ziemlich dunkel). Irgendwann habe ich ihr gesagt, dass du bestimmt schon weg bist. Warst du nicht denn 10 Minuten später habe ich dich beim Eingang gesehen. Ich wusste nicht was ich machen soll... nocheinmal mit dir reden ? aber über was ? es gab sovieles was ich dir sagen wollte, aber nicht wusste womit ich anfangen sollte. Naja wir sind dann tanzen gegangen.... und als wir später wieder an die Bar sind warst du nirgends wo mehr zu sehen. Wir sind nach draußen gegangen um eine zu Rauchen... Dann wollte ich durch den Club gehen um zu sehen ob du noch da bist. Du warst noch da... saßt da mit einem Mädchen.... Ich dachte direkt sie ist nicht sonderlich hübsch. Obwohl ich nicht mega Selbstbewusst bin oder eingebildet wusste ich sofort, dass ich schöner bin als sie. Aber wie du sie angesehen hast und mit ihr geredet hast. Ich weiß das du kein Oberflächlicher Typ bist. Und da wurde mir klar du magst Sie. Bei mir war damals immer der Gedanke, es hat nicht geklappt, weil ich so weit entfernt wohne und du noch nicht über deine Ex Freundin hinweg bist. Aber als ich dich da mit dem Mädchen gesehen habe wusste ich- du magst sie. Und es ist vorbei . Ich hatte immer die Hoffnung wenn ich wieder zurück komme wird das vielleicht mit uns. Aber in diesem Augenblick, als ich gesehen habe wie du sie angesehen hast habe ich schon gemerkt, dass es vorbei ist. Alles ist vorbei. Trotzdem dachte ich noch hm wenn ich mit ihm rede ist wieder alles wie vorher und ich bekomme diesen einen Blick, dieses eine Gefühl. Naja dann standen wir wieder draußen und du liefst an uns vorbei... mit diesem Mädchen... hast mich nichteinmal angesehen. In diesem Moment obwohl ich es schon vorher wusste...zerbrach alles in mir. Ich fühlte mich so leer. Kein Glück, nicht Traurig... Nichts. Dann musste ich Weinen, obwohl ich nichts fühlte, es passierte einfach. So leer fühlte ich mich noch nie. Meine Freundin wusste nicht was sie sagen sollte. Was soll man auch sagen ? Alles wird wieder gut ? Ja vielleicht, aber in dem Moment will man sowas nicht hören. Ich wusste nicht was sie hätte machen sollen, dass es mir besser geht. Ich habe einfach nichts gefühlt... und einfach geweint. Dann kamen Freunde mit dem Taxi an, sagten uns Hallo und fragten natürlich warum ich weine... ich sagte nichts ... sie gingen rein und sagten sie geben mir später einen aus. Ich wusste nicht was ich machen sollte. So stand ich da hinter der Hütte am Weinen, wegen einem Menschen für den ich nicht das war, was er für mich war. Ich wollte nicht nach Hause, da wäre ich nur noch mehr in meinen Gedanken versunken, also sind wir wieder rein- auf Toilette und haben unser Make up gerichtet. Dann habe ich einen alten Freund getroffen. Er meinte direkt " wir tanzen später und trinken einen " ich habe aber einfach nur an M. gedacht. Dann habe ich diesem anderen Typen geschrieben, mit dem ich mich momentan treffe. Wahrscheinlich um mich begehrt und gemocht zu fühlen... Da es mir so schlecht ging. Dachte vill kann er mir helfen dass es mir besser geht. Ich würde ihm auch alles erklären warum ich mich nicht auf ihn einlassen kann etc.. Nunja er war schon am Schlafen sodass ich wieder rein bin. Wir haben getanzt, aber ich konnte nicht loslassen, habe mich so abgesondert gefühlt- wie etwas weggeworfenes. So bin ich dann zu dem alten Freund an die Bar ( er hat eigl ne Freundin) wir haben geflirtet und er hat mir das Gefühl gegeben besonders zu sein. Wir haben uns dann geküsst.... Immer wieder .... Ich wusste dass es falsch ist, ich bin die letzte Person die in eine Beziehung funkt. Aber in diesem Moment hatte ich alles ausgeblendet, mich leer gefühlt und es genossen begehrt zu werden. Was ich damit anrichten könnte war einfach nicht in meinem Kopf. Als meine Freundin nach Hause wollte, sagte mein alter Kumpel ich solle dableiben... könnte auch bei ihm schlafen. Ich bin dann mit meiner Freundin nach Hause. Und sitze nun hier. Mir geht es definitiv nicht gut, heute Abend ist soviel falsch gelaufen. Aber andererseits bin ich aus froh. Denn nun kann ich mit ihm abschließen. Hoffe ich zumindest. Ich finde ich habe es verdient nicht länger leiden zu müssen. Ich muss so weinen wenn ich das schreibe, denn es fällt mir so schwer es wahr zu haben. Er war der erste Mensch, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.... er war perfekt unperfekt für mich. Ich werde niemals wieder so jemanden kennen lernen. Dies ist auch gut so. Sonst weiß man sowas ja auch nicht zu schätzen... Ich habe dem Typen mit dem ich mich momentan treffe, geschrieben, dass ich mit ihm reden muss. Er ist toll... Aber er ist einfach nicht er. Und so vieles stört mich jetzt schon... Ich werde ihm morgen erzählen, dass ich mich nicht auf ihn einlassen kann... er gibt mir ein schönes Gefühl, aber ich habe einfach keine Lust mich noch mehr auf ihn einzulassen. Damit er mich dann im Endeffekt doch verletzt. Das kann ich gerade echt nicht. Ich werde ihm auch sagen warum. Das jemand anderes mein Herz hat. Alles weitere wie das Gespräch mit ihm morgen verläuft werde ich erzählen... aber ich habe nicht das Gefühlt, dass er es verstehen wird. Ich weiß nicht ob ich heute schlafen kann. Aber ich wünsche euch allen eine zauberhafte Nacht. - Und an alle die etwas ähnliches durchmachen... Es wird wieder .... da glaube ich fest dran...Gute Nacht!

12.3.17 05:27, kommentieren

Werbung


Semesterferien

Endlich sind Semesterferien, ich bin wieder in die Heimat gefahren. Ich studiere 700 km entfernt von " zu Hause". Ich habe wieder Zeit für mich. Die letzten drei Monate waren gefüllt mit Hausarbeiten und Klausuren, es gab kein anderes Thema für mich. Außer ab und an ein bisschen Liebeskummer zu haben, oder mit Freunden feiern zu gehen. Was aber eher selten war. Ich habe wieder angefangen zu malen. Nach knapp nem halben Jahr. Ich hatte einfach keine Lust dazu in letzer Zeit und merke jetzt wieder wie erfüllend das ist. Jeder sollte so ein Ventil haben. Heute ist Montag ich war mit meinen zwei Hunden im Moor und habe die Natur genossen. Ich liebe solche Momente, in denen man die Umwelt so intensiv wahr nimmt und spürt wie man atmet. Am Abend war ich dann mit Freunden zusammen wir haben geredet und Musik gehört. Es war schön. Ganz normal und schön. Ich habe meine Beste Freundin vermisst, auch wenn ich unten viele tolle Freunde habe. Es gibt halt nur eine Beste Freundin, die so besonders ist und mit der man alles teilt. Der Junge um den sich bisher alles gedreht hat, ich glaube ich bin relativ gut über ihn hinweg. Mir geht es nicht mehr schlecht. Das ging also alles schneller als gedacht. Ich genieße die Zeit mit der Familie und alten Freunden bevor es dann wieder im April runter geht und ich mein Praxissemester starte.

6.3.17 23:36, kommentieren